Herzlich  willkommen  auf  der  Seite  von  info 24  -  ÖV Schweiz - Europa

 

                               Hinweis:   Das Archiv mit den Beiträgen ab Mai 2008 finden Sie hier


 

 

 


 

                                                                           S i t e m a p



Nachfolgend finden Sie die aktuellen, von uns ausgesuchten Meldungen



Neue Stossrichtung des BAV für den künftigen Fernverkehr in der Schweiz

Die SBB hat die Stossrichtung des BAV für den künftigen Fernverkehr zur Kenntnis genommen und wird die Vorlage im Detail analysieren. Obwohl ein Grossteil der Strecken bei der SBB bleiben soll, handelt es sich doch um einen Paradigmenwechsel im bewährten ÖV-System Schweiz. Vor der inhaltlichen Stellungnahme sucht die SBB nochmals mit allen Beteiligten das Gespräch.

mehr lesen 0 Kommentare

Fahrgäste der BLS reisen erstmals eine Milliarde Kilometer

Im Geschäftsjahr 2017 hat die BLS ein Ergebnis von 15 Millionen Franken erwirtschaftet. 64 Millionen Personen waren insgesamt mehr als eine Milliarde Kilometer in den Zügen und Bussen sowie auf den Schiffen der BLS unterwegs. Um das künftige Verkehrswachstum zu bewältigen, investiert die BLS in neue Züge und moderne Werkstätten. Zudem hat die BLS ihr Fernverkehrsgesuch weiterentwickelt.

mehr lesen 0 Kommentare

Einschränkungen wegen Bombenentschärfung im Bereich Berlin Hauptbahnhof

Wegen der Entschärfung einer Fliegerbombe in der Heidestraße kommt es am Freitag, den 20. April 2018 ab 9.00 Uhr zu Einschränkungen im Bus- und Bahnverkehr der BVG. Betroffen ist der Bereich um den Berliner Hauptbahnhof. Die konkreten Folgen für den Bahnverkehr bei der DB sind noch unklar: Polizei und Feuerwehr erörtern derzeit noch bei einer Lagebesprechung, ob tatsächlich der gesamte Bahnhof evakuiert werden muss.

mehr lesen 0 Kommentare

Stadler gewinnt ersten Grossauftrag in Slowenien – und kann gleich eine ganze Flotte liefern

Stadler entwickelt und baut für die slowenische Staatsbahn Slovenske Železnice 26 ein- und doppelstöckige Triebzüge. Der Auftrag umfasst elf Züge des Typs FLIRT EMU, fünf Züge des Typs FLIRT DMU und zehn Züge des Typs KISS EMU mit einer Option für 26 weitere Fahrzeuge. Die unterschiedlichen Zugstypen sind so konstruiert, dass sie in der Flotte gemischt eingesetzt werden können. Für Stadler ist es der erste Auftrag aus Slowenien – und ein lange erkämpfter Erfolg.

mehr lesen 0 Kommentare

Les nouveaux trains Léman Express en service sur la ligne Genève - La Plaine

Les nouveaux trains «Flirt» aux couleurs du Léman Express assurent désormais les liaisons RER entre Genève et La Plaine. La mise en service anticipée de ces trains a été décidée suite aux problèmes de matériel roulant survenus sur cette ligne en début d'année. Elle profite désormais de la flotte la plus moderne de Suisse.

mehr lesen 0 Kommentare

Streckenunterbruch Schaffhausen - Singen infolge Bauarbeiten

Die Bahnstrecke Schaffhausen - Singen (Htw) wird ab dem 19. Mai 2018 bis zum 2. Juni 2018 zwischen Thayngen und Singen wegen Bauarbeiten gesperrt. Für diesen Zeitraum wird ein Schienenersatzverkehr eingerichtet. Die Deutsche Bahn beginnt in Gottmadingen mit den Arbeiten zum Neubau der über 100 Jahre alten Eisenbahnbrücke über die L 190 (Hilzinger Strasse). Von der Streckensperre betroffen sind auch die direkten Intercity Züge von Zürich HB nach Stuttgart. Die Online-Fahrpläne der DB und SBB sind angepasst.

mehr lesen 0 Kommentare

Wiener Linien laden zum Probesitzen für die neue U-Bahn ein

Linea, Trigon und Radial – so heißen die drei Sitz-Varianten für den neuen X-Wagen, die sich zwar zum Verwechseln ähnlich sehen, aber in einer Hinsicht unterscheiden: in ihrer Ergonomie. Nun sind die Wienerinnen und Wiener eingeladen, beim Probesitzen ihren Favoriten zu wählen. Öffi-Stadträtin Ulli Sima, Wiener-Linien-Geschäftsführer Günter Steinbauer und Arnulf Wolfram, Mobility-Leiter von Siemens Österreich, haben den Anfang gemacht. „Im neuen X-Wagen setzen wir auf einen nachwachsenden Rohstoff: Holz. Das ist nicht nur nachhaltig, sondern auch bequem. Ich habe zwar einen Favoriten, bin aber gespannt, wie sich die Wienerinnen und Wiener entscheiden werden“, so Öffi-Stadträtin Ulli Sima.

mehr lesen 0 Kommentare

Türkische Staatsbahn unterzeichnet mit Siemens einen Vertrag für zehn Hochgeschwindigkeitszüge

Die türkische Staatsbahn TCDD und Siemens haben einen Vertrag über zehn Hochgeschwindigkeitszüge vom Typ Velaro abgeschlossen. Siemens hat im Rahmen der Ausschreibung das beste Angebot abgegeben. Der Auftragswert beläuft sich auf rund 340 Mio. Euro. Der Vertrag beinhaltet die Wartung, Reparatur und Reinigung der Züge über einen Zeitraum von drei Jahren. Mit dieser Bestellung wird die türkische Velaro-Flotte auf 17 Züge anwachsen.

mehr lesen 0 Kommentare

Letzter Element-Einhub für die neue Hinterrheinbrücke der RhB

Beim Bau der neuen Hinterrheinbrücke der Rhätischen Bahn (RhB) bei Reichenau erfolgt diese Woche der letzte Hub des Raupenkrans. Dabei wird ein 75 Meter langes und 270 Tonnen schweres Element auf den bereits montierten Teil der zweiten Hinterrheinbrücke gehoben. Anschliessend wird dieses Element auf dem bestehenden Brückenteil über den Hinterrhein und die A13 geschoben. Der Verschiebevorgang dauert ca. eine Woche und wird in der Nacht vom Dienstag, 24. April auf Mittwoch, 25. April 2018 mit der Verschiebung über die Nationalstrasse A13 abgeschlossen. Diese wird zu diesem Zweck in jener Nacht gesperrt.

mehr lesen 0 Kommentare

Andampfen im Eisenbahnmuseum Strasshof bei Wien

Am Sonntag, den 8. April 2018 gab es von der ÖBB für alle Medienvertreterinnen und Medienvertreter eine Einladung zur „Frühlingsfahrt unter Dampf“ in das „Heizhaus“, das Eisenbahnmuseum Strasshof anlässlich des „Andampfen“ (Eröffnung der Saison 2018).

 

Dieser Bericht wurde erstellt von Walter Petrouschek.

mehr lesen 0 Kommentare

Bonus für SBB: Zürcher S-Bahn war 2017 sehr gut unterwegs

Pünktlicher, sauberer und bessere Information: Die Zürcher S-Bahn erreichte in der Bonus-Malus-Beurteilung 2017 in allen Bereichen sehr gute Werte. Der Zürcher Verkehrsverbund (ZVV) und die übrigen Besteller honorieren diese Leistung mit einem Bonus an die SBB in der Höhe von 4,3 Millionen Franken.

mehr lesen 0 Kommentare

Stuttgart: S-Bahn-Helfer erreichen trotz Fahrgastrekord weiterhin kürzere Haltezeiten

127,8 Millionen Menschen sind im vergangenen Jahr mit der S-Bahn Stuttgart gefahren, über sieben Millionen mehr als in den Vorjahren.  Neuer Fahrgastrekord! „Wir freuen uns über die neue Rekordmarke. An Werktagen ist die Anzahl der Fahrgäste um rund fünf Prozent auf 420.000 gestiegen und das stellt uns bei der Betriebsqualität vor immer grössere Herausforderungen“, sagt Dr. Dirk Rothenstein, Vorsitzender der S-Bahn Stuttgart.

mehr lesen 0 Kommentare

Deutsche Bahn und Berliner Verkehrsbetriebe kooperieren im Bereich autonomes Fahren

Die Deutsche Bahn (DB) und die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) kooperieren im Bereich autonomes Fahren. Dabei wird im Rahmen eines Pilotprojekts ein selbstfahrender Kleinbus erstmals auch per App individuell bestellbar sein und nicht mehr nur nach Fahrplan auf einer festen Route verkehren. Der Kleinbus der neuesten Generation des Herstellers EasyMile, der sich jetzt auch induktiv laden lässt, ist ab Mittwoch im neuen Design auf dem EUREF-Campus in Berlin-Schöneberg unterwegs. Das Bestellen per App wird in den kommenden Wochen vorbereitet und schrittweise eingeführt.

mehr lesen 0 Kommentare

Neue Direktverbindung ab Olten via Luzern nach Locarno

Die SBB verbessert das Bahnangebot ab Olten und Luzern Richtung Tessin weiter: Ab kommenden Samstag, 14. April 2018, verkehrt jeweils samstags und sonntags ein zusätzlicher Zug von Olten über Luzern nach Locarno.

Le FFS migliorano l’offerta ferroviaria da Olten e Lucerna in direzione del Ticino: da sabato 14 aprile 2018, il sabato e la domenica circola un treno supplementare da Olten a Locarno, via Lucerna.

mehr lesen 0 Kommentare

Das ICE-Werk Berlin-Rummelsburg ist fit für die Zukunft

Das ICE-Werk Rummelsburg rüstet sich für die Zukunft. Seit der Eröffnung der neuen Wagenhalle 2016 hat die DB das Werk weiter modernisiert und zum Beispiel die Gleise für den ICE 4 verlängert. Dabei hat die DB auf ressourcenschonende Lösungen gesetzt, die den Medien am 10. April 2018 bei einem Rundgang durch das ICE-Werk gezeigt wurden. Weiter wurde über den aktuellen Stand der Baumassnahmen informiert.

mehr lesen 0 Kommentare

SBB Cargo: Sprung ins digitale Zeitalter

SBB Cargo ist bei der Digitalisierung des Geschäfts einen Schritt weiter. Als erste Güterbahn Europas bietet das Unternehmen ein Track-and-Trace-System für die Transporte der Kunden an. Zwei weitere mobile Anwendungen ermöglichen zudem Prozess-Vereinfachungen an der Rampe und die Integration von Daten in kundeneigene Logistiksysteme.

mehr lesen 0 Kommentare

Ausbau und Modernisierung Bahnhof Winterthur und Umgebung

Um die stetig steigenden Passagierzahlen zu bewältigen, rüstet die SBB den Bahnhof Winterthur für die Zukunft auf: Ab Ende 2018 fahren mehr und längere Züge von und nach Winterthur und ab Ende 2021 sorgt die modernisierte Personenunterführung Nord für mehr Platz und Komfort. Als Voraussetzung für einen zuverlässigen und wachsenden Schienenverkehr sind diverse Ausbauten der Bahninfrastruktur in Winterthur und in der Umgebung nötig.

mehr lesen 0 Kommentare

Klimaschutz konkret: Zugreisen statt Flugreisen fördern

Die verkehrspolitische Organisation Umverkehr und die Koalition Luftverkehr Umwelt und Gesundheit (KLUG) haben heute Bundesrätin Doris Leuthard einen offenen Brief übergeben. Der Brief enthält konkrete Forderungen zum Klimaschutz in Bezug auf den Flug- und Eisenbahnverkehr. Gegen 100 Organisationen, Verbände und Parteien tragen die Forderungen mit. Die Briefübergabe findet statt im Rahmen der Aktionswoche von „Back on Track„, der Koalition zur Förderung der internationalen Zugverbindungen.

mehr lesen 0 Kommentare

Grosseinsatz für eine leistungsstarke SBB Ost–West-Achse

Am Wochenende vom 14./15. April 2018 führt die SBB auf der Ost-West-Achse mehrere Bauprojekte aus. Für die Reisenden gibt es deshalb einen Ersatzfahrplan. Geplante Arbeiten sind u.a. der Ausbau des Schienennetzes zwischen Winterthur und Weinfelden, damit Züge in kürzeren Abständen hintereinanderher fahren können. Weiters aber auch eine Fahrbahnerneuerung auf der Bahn-2000-Strecke zwischen Olten und Bern und im Bahnhof Schlieren sowie der Ausbau des Schienennetzes zwischen Lausanne und Genf und Flughafen Genf.

mehr lesen 0 Kommentare

Eurostar e320 Hochgeschwindigkeitszüge für Eurostar International Limited

Seit April 2018 ist der Velaro auf der Strecke London-Amsterdam via Brüssel unterwegs. Im Dezember 2010 erhielt Siemens von Eurostar International Ltd. einen Auftrag über zehn interoperable 16-teilige Hochgeschwindigkeitszüge, weitere sieben Züge bestellte das Unternehmen im Januar 2015. Diese basieren auf der weltweit variantenreichsten Hochgeschwindigkeitsplattform Velaro. Der erste Velaro nahm im November 2015 den Betrieb zwischen London und Paris durch den Eurotunnel auf. Im Mai 2017 folgte die Betriebsaufnahme auf der Strecke London-Brüssel.

mehr lesen 0 Kommentare

Modernisierung der Appenzeller Bahnen auf Kurs

Die Appenzeller Bahnen (AB) sind mit der umfassenden Modernisierung auf Kurs. Das erläuterten an der Medienkonferenz Fredy Brunner, Präsident des Verwaltungsrates, und Thomas Baumgartner, Direktor. Die Bauarbeiten im Ruckhaldetunnel sind weit fortgeschritten. Der erste „Tango“-Zug wurde am 22. März 2018 ausgeliefert und ist nun für Testfahrten unterwegs. Finanziell sind die Projekte auf Kurs.

mehr lesen 0 Kommentare

ÖV Schweiz bei Touristen so beliebt wie noch nie

Der ÖV Schweiz gewann bei Touristen im Jahr 2017 erneut an Beliebtheit. Verglichen zum Vorjahr gaben ausländische Gäste 17,5 Prozent mehr für Fahrausweise von Swiss Travel System aus. Der Umsatz stieg auf über 122 Millionen Franken, vor allem dank Gästen aus dem asiatischen Raum und den USA.

mehr lesen 0 Kommentare

Rhätische Bahn mit erfreulichem Geschäftsjahr 2017

Die Rhätische Bahn (RhB) schaut auf ein erfreuliches Geschäftsjahr 2017 zurück und präsentiert einen Jahresgewinn von 1.2 Millionen Franken. Der Aufschwung des in- und ausländischen Tourismus in der Schweiz und in Graubünden, die erstarkten Währungskurse gegenüber dem Schweizer Franken aber auch die generell guten wirtschaftlichen Rahmenbedingungen waren wesentliche Treiber des Ertragswachstums. Der Nettoerlös im Kernsegment Personenverkehr konnte nach einem bereits starken 2016 erneut klar um 5.2 % gesteigert werden. Auch die Sparten Güterverkehr und Autoverlad haben sich positiv entwickelt. Das Investitionsvolumen blieb mit fast 230 Millionen Franken hoch.

mehr lesen 0 Kommentare

Mit 275 km/h durch den Gotthard Basistunnel

Am Osterwochenende sind mit dem Stadler "SMILE" / SBB "Giruno" Fahrten mit 275 km/h im Gotthard-Basistunnel durchgeführt worden. Diese Übergeschwindigkeitsfahrten sind Teil der Test- und Erprobungsfahrten, um später einen sicheren und reibungslosen Betrieb der Züge im Fahrplanverkehr zu gewährleisten. Die Fahrt mit 275 km/h ist ein weiterer wichtiger Meilenstein auf dem Weg zur Fahrzeugzulassung bis 250 km/h.

mehr lesen 0 Kommentare

Erste neue ÖBB VECTRON-Lok in Villach eingetroffen

Schmuck sieht sie aus, die neue ÖBB-Multisystemlok, welche vor wenigen Tagen in Villach eingetroffen ist. Umgehend wurde mit den Schulungen der Lokführer in Villach begonnen, denn das neue, für den Cargo-Bereich der ÖBB bestimmte, Kraftpaket soll so schnell wie möglich nicht nur in Österreich, sondern auch international zum Einsatz gelangen. Hinter der schlichten Nummer „1293.001“ verbirgt sich ein wahres Meisterwerk der Technik, mit der Möglichkeit unter verschiedenen Strom- und Sicherungssystemen zu fahren. Dadurch wird die neue Lokgeneration zum universell einsetzbaren Fahrzeug, von dem vor allem die Kunden profitieren.

mehr lesen 0 Kommentare

 

                                  Die Übersicht aller Meldungen finden Sie hier



 

                                                             Archiv 2008 - 2016