Herzlich  willkommen  auf  der  Seite  von  info 24  -  ÖV Schweiz - Europa

 

                               Hinweis:   Das Archiv mit den Beiträgen ab Mai 2008 finden Sie hier


 

 

 


Nachfolgend finden Sie die aktuellen, von uns ausgesuchten Meldungen



Brückenarbeiten in Viersen führen ab 4. März zu Zugausfällen bei RE 42 und RB 33 Aachen – Krefeld – Mönchengladbach

Aufgrund von Oberleitungsarbeiten im Zusammenhang mit den Sanierungen an den Eisenbahnüberführungen „Eichenstraße“ und „Bachstraße“ in Viersen, kommt es in der Zeit von Samstag, 4. März 2017 bis Montag, 13. März 2017 zu Ausfällen von Zügen der Regional-Express-Linie RE 42 und der Regional-Bahn-Linie RB 33 auf der Strecke zwischen Aachen - Krefeld - Mönchengladbach.

mehr lesen 0 Kommentare

Erfolgreiche Ski-WM für die Rhätische Bahn

Die Ski-WM vom 6. bis 19. Februar 2017 in St. Moritz bescherte der Rhätischen Bahn (RhB) ein Mehrfaches der üblichen Frequenzen nach und von St. Moritz. Dabei ist die Leistung der RhB als «official supplier» bemerkenswert: Reisen für gewöhnlich pro Tag nach und von St. Moritz gut 3200 Fahrgäste an und ab, waren es an den Renntagen bis zu viermal so viele. Spitzentage waren Samstag und Sonntag, 11. und 12. Februar 2017, mit insgesamt 14'500 resp. 12'500 An- und Abreisenden. Insgesamt beförderte die RhB während der Ski-WM 84'000 Reisende von und nach St. Moritz, was im Schnitt 7000 pro Tag ergibt.

mehr lesen 0 Kommentare

Hohe Kundenzufriedenheit bei der Rhätischen Bahn

Um die Qualität ihrer Dienstleistungen zu messen, führt die Rhätische Bahn (RhB) alljährlich eine Fahrgastbefragung durch. Das Ergebnis der repräsentativen Befragung durch ein unabhängiges Marktforschungsinstitut bescheinigt der Bündner Bahn allgemein eine hohe Kundenzufriedenheit. Sehr positiv bewertet wurden die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft des Zug- und Verpflegungspersonals. Verbesserungspotenzial sehen die Kunden beim Preis-/Leistungsverhältnis und dem Gepäckstauraum. Der Mittelwert beträgt 4.2 auf der 5er-Skala und liegt dabei auf demselben hohen Niveau wie bei der letzten Erhebung. Die Erkenntnisse aus der Kundenbefragung dienen der RhB als Basis für eine kontinuierliche Verbesserung ihrer Dienstleistungen.

mehr lesen 0 Kommentare

SNCF Logistics neuer Partner von BLS Cargo

Die BLS verkauft 45 Prozent der Aktienanteile an ihrer Güterverkehrstochter BLS Cargo an SNCF Logistics. Die neue Partnerschaft zwischen den beiden Güterbahnen stärkt das erfolgreiche Geschäftsmodell auf dem Nord-Süd-Güterverkehrskorridor.

mehr lesen 0 Kommentare

Stadler gewinnt Auftrag für Bau und Unterhalt von 52 Metro-Zügen für Liverpool

Heute hat Stadler mit Merseytravel einen geschichtsträchtigen Vertrag im Wert von gegen 700 Millionen Pfund Sterling abgeschlossen. Stadler baut für das Merseyrail-Bahnnetz in der Liverpool City Region 52 Metro-Züge und übernimmt ab 2020 für 35 Jahre deren Wartung. Die neuen Züge ersetzen eine der ältesten Flotten Grossbritanniens. Sie werden mit einem völlig stufenlosen Zugang ausgestattet. Dies macht das Bahnnetz am Mersey zu einem der zugänglichsten des Landes. Im Stadtteil Kirkdale baut Stadler einen komplett neuen Service-Standort auf.

mehr lesen 0 Kommentare

Herzlichen Glückwunsch, altes Mädchen!

Ein klassisches Jubiläum ist es zwar nicht, aber trotzdem ein ziemlich beeindruckender Geburtstag. Heute vor genau 115 fuhr die erste Berliner U-Bahn auf der Strecke Potsdamer Platz – Zoologischer Garten – Stralauer Tor – Potsdamer Platz. Die Premiere ging als „Ministerfahrt“ in die Geschichte ein, weil sich an Bord des Zuges zahlreiche preußische Minister von den Vorzügen der neuen Technik überzeugen wollten. Drei Tage später, am 18. Februar 1902, wurde die erste deutsche U-Bahn offiziell eröffnet.

mehr lesen 0 Kommentare

Nachtzug bei Reisenden beliebt, von Politik gebremst - Allianz pro Schiene fordert gleiche Steuern für Flieger und Nachtzüge

Im Vorfeld zur Nachtzug-Debatte im Verkehrsausschuss des Deutschen Bundestags morgen Mittwoch fordert die Allianz pro Schiene den Abbau von Wettbewerbsverzerrungen zwischen Nachtzug und Flieger. „Die erste positive Zwischenbilanz der ÖBB seit der Übernahme ausgewählter Strecken im Dezember hat gezeigt: Die Reisenden buchen die neuen Verbindungen“, sagte der Geschäftsführer der Allianz pro Schiene, Dirk Flege heute in Berlin.

mehr lesen 0 Kommentare

SBB Strategie 2020: Mehrwert für Kunden schaffen – Effizienz erhöhen

Mit ihrer Strategie 2020 stellt die SBB die Weichen für die Mobilität der Zukunft. Die SBB will eine starke Bahn bleiben sowie ein vertrauenswürdiger Mobilitätsdienstleister und Entwicklungspartner sein. Sie kombiniert die Stärken der Bahn mit dem Potenzial neuer Technologien. Daraus resultieren Innovationen wie neue Services für die Reise von Tür zu Tür, digitale Bahnhöfe, intelligente Güterwagen oder auch Kapazitätssteigerungen dank weiterentwickelter Bahntechnik. An einer Medienveranstaltung hat die SBB Innovationsprojekte aus Personenverkehr, Immobilien, Güterverkehr und Infrastruktur gezeigt.

mehr lesen 0 Kommentare

SBB bedauert, dass «Mehrbahnenlösung mit einheitlicher Konzession» nicht zustande gekommen ist

In den letzten Wochen hat die SBB unter der Leitung des BAV mit den zwei Bahnen BLS und SOB über eine Weiterentwicklung des Fernverkehrs in der Schweiz verhandelt. Dabei hat die SBB einen Vorschlag zur Erneuerung der Fernverkehrskonzession in Kooperation mit BLS und SOB eingebracht: Diese «Mehrbahnenlösung» würde die Gesamtsystemkosten und somit die Belastung für Bund und Kantone nochmals weiter reduzieren. Während die SOB für diese partnerschaftliche Lösung votierte, hat die BLS an ihrem Zielbild mit eigener Konzession festgehalten. Die SBB bereitet nun zuhanden des BAV ein eigenes Gesuch für die Fernverkehrskonzession vor und bleibt mit der SOB bezüglich Kooperation im Gespräch.

mehr lesen 0 Kommentare

Bonus: Der ZVV belohnt pünktliche und saubere S-Bahn

Der Zürcher Verkehrsverbund (ZVV) bewertete auch 2016 die Leistungen der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) im Zürcher S-Bahn-Netz. Beurteilt wurden wie in den Vorjahren Pünktlichkeit, Sauberkeit und die Information im Störungsfall. Die S-Bahn konnte die Pünktlichkeit im Vergleich zum Vorjahr steigern. Zum ersten Mal seit der Einführung des Bonus-Malus-Systems von ZVV und SBB resultierte auch in den Bereichen Sauberkeit und Störungsmanagement ein Bonus. Insgesamt ergibt sich ein Bonus von 2,6 Millionen Franken. Es handelt sich um den grössten Bonus seit Beginn der Vereinbarung.

mehr lesen 0 Kommentare

Erklärung zum Ausbau der Bahnstrecke München - Zürich

Die Zürcher Stadtpräsidentin Corine Mauch und Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter haben eine gemeinsame Erklärung zum Ausbau und zur Elektrifizierung der Eisenbahnstrecke München – Memmingen – Zürich unterzeichnet. Sie bekräftigen damit das hohe Interesse der beiden Städte, die Bahnverbindung zwischen den Metropolitanräumen München und Zürich möglichst rasch zu verbessern.

mehr lesen 0 Kommentare

Bauarbeiten an der Ausbaustrecke München – Mühldorf: Zeitweise Ersatzverkehr für Bahnreisende

Der Ausbau der Strecke München – Mühldorf wird in den kommenden Wochen mehrere Arbeiten an der Bestandsstrecke erfordern. Bahnreisende müssen deshalb an einigen Wochenenden Fahrplanänderungen beachten. Die Südostbayernbahn (SOB) wird stets für Schienenersatzverkehr sorgen.

mehr lesen 0 Kommentare

Bahnhof St. Gallen: Neues SBB Reisezentrum geht in Betrieb

Heute eröffnet die SBB das neue, vergrösserte Reisezentrum im Bahnhof St. Gallen. Alle Dienstleistungen wie Billettverkauf, Beratungen im öffentlichen Verkehr und Gruppenreisen sind an einem Ort vereint. Die SBB investiert rund 4,8 Millionen Franken in das neue Reisezentrum.

mehr lesen 0 Kommentare

Mit dem Bündner WM-Zug zu den Abfahrts-Cracks

Die FIS Alpinen Ski Weltmeisterschaften in St. Moritz sind in vollem Gange. Die Rhätische Bahn (RhB) als «official supplier» setzt an den Renntagen jeweils mehrere Extrazüge ein. Am kommenden Wochenende vom 11. und 12. Februar 2017 wird für die Herren- und Damen-Abfahrten der grösste Zuschaueraufmarsch erwartet. Bündner Ski-Fans, die bequem und rechtzeitig im Engadin eintreffen wollen, benützen zur Anreise den Bündner WM-Zug.

mehr lesen 0 Kommentare

Sonderuntersuchung für RE 6-Züge („Prignitz-Express“)

Die DB Regio Nordost hat einen Teil ihrer Dieseltriebzüge der Baureihe VT 646 vorübergehend aus dem Verkehr gezogen. Nachdem innerhalb weniger Tage im Motorblock zweier Fahrzeuge Rauchentwicklung auftrat, unterzieht das Unternehmen auch andere Triebzüge der Baureihe vorsorglich einer umfassenden Sonderuntersuchung. Dies führt im Haupteinsatzgebiet des VT 646 auf der Regionalexpress-Linie RE 6 zu Einschränkungen. Die Streckenabschnitte Wittenberge – Wittstock und Hennigsdorf – Berlin-Spandau werden bis voraussichtlich 26. Februar 2017 ersatzweise durch Busse bedient.

mehr lesen 0 Kommentare

SBB: Neue Internetseite für regionale Unterhaltsarbeiten

Die SBB informiert jeweils im Voraus über Bauarbeiten, die Lärm verursachen. Neu sind alle Unterhaltsarbeiten auf einer Internetseite aufgeführt. Anwohnerinnen und Anwohner können sich dadurch über geplante Arbeiten informieren.

mehr lesen 0 Kommentare

Deutsche Bahn präsentiert sich auf "Reisen Hamburg"

Die Deutsche Bahn präsentiert sich zusammen mit der Österreichischen Bundesbahn (ÖBB) von Mittwoch, 8. Februar 2017 bis Sonntag, 12. Februar 2017 mit einem modernen Messestand auf der Messe „Reisen Hamburg“. Das diesjährige Motto der Messe lautet: "Entdeckungsreise!"

mehr lesen 0 Kommentare

Zugausfälle und Verzögerungen zwischen Düsseldorf und Duisburg durch Erdbohrungen

Aufgrund von Erdbohrungen im Raum Düsseldorf kommt es vom 3. Februar 2017 (22.30 Uhr) bis zum 6. Februar 2017 (05.00 Uhr) zu Verzögerungen und Haltausfällen. Betroffen sind die Regionalexpress-Linien RE 2, RE 6, RE 11 sowie die S-Bahn-Linie S 1. Auf der S-Bahn-Linie S 1 kommt es am 4. Februar 2017 zu Fahrplanänderungen. Die meisten Züge der Regionalexpress-Linie RE 2 fallen vom 3. Februar 2017 (22.30 Uhr) bis zum 6. Februar 2017 (05.00 Uhr) zwischen Düsseldorf Hbf und Duisburg Hbf sowie in Gegenrichtung aus. Die Züge der Regionalexpress-Linie RE 6 (Köln/Bonn Flughafen – Minden) verkehren vom 4. Februar 2017 (06.00 Uhr) bis zum 5. Februar 2017 (22.15 Uhr) bis zu 10 Minuten früher als geplant.

mehr lesen 0 Kommentare

Letztes Zusatzfahrzeug der Baureihe 430 ist auf dem Stuttgarter S-Bahnnetz angekommen

Das letzte der zehn zusätzlichen Fahrzeuge des Typs 430 ist am 01. Februar 2017 aus dem Bombardier Herstellerwerk von Hennigsdorf bei Berlin nach Stuttgart überführt worden. Damit verfügt die S-Bahn Stuttgart jetzt über 97 dieser modernen Nahverkehrs-Triebzüge. „Die zehn neuen Fahrzeuge werden teilweise schon im Regelbetrieb eingesetzt. Damit halten wir auf den Linien S1 bis S3 rund 3.300 zusätzliche Sitzplätze vor und können gleichzeitig an den Endpunkten die Wendezeiten entspannen“, sagt Dr. Dirk Rothenstein, Vorsitzender der S-Bahn Stuttgart.

mehr lesen 0 Kommentare

Deutsche Bahn und Berliner Verkehrsbetriebe gemeinsam unterwegs

Die Deutsche Bahn und die BVG machen ihre Zugsicherungstechnik fit für die Zukunft. Für die S-Bahn läuft seit November letzten Jahres eine weitere Etappe beim Einbau des neuen Zugsicherungssystems ZBS auf der Stadtbahn. Für die Arbeiten muss der Abschnitt zwischen Alexanderplatz und Ostbahnhof bis Mitte April mehrfach gesperrt werden. Um die Einschränkungen für die Fahrgäste so gering wie möglich zu halten, wird die neue Technik ausschliesslich in den Abend- und Nachtstunden von Montag bis Donnerstag sowie an einzelnen Wochenenden bis Ende Juli installiert. Als Ersatz sind auf diesem Abschnitt dann jeweils von 22 Uhr bis Betriebsschluss Busse unterwegs. Ausserdem sind zusätzliche Regionalzüge im Einsatz.

mehr lesen 0 Kommentare

Antwort auf Petition der IGÖV Region Wil

Im Dezember 2016 hat die IGÖV Region Wil dem Volkswirtschaftsdepartement des Kantons St.Gallen eine Petition mit fast 12‘000 Unterschriften überreicht. Die darin genannten Forderungen betreffen das Fahrplanangebot ab Dezember 2018, den Einsatz von modernerem Rollmaterial im Fernverkehr und die Verzögerungen beim Ausbau der Perronanlagen im Bahnhof Wil. Ein Gespräch mit den Petitionären hat stattgefunden.

mehr lesen 0 Kommentare

Rüdiger Grube verlässt die Deutsche Bahn

Der Aufsichtsrat der Deutschen Bahn hat heute einstimmig der Bitte von Dr. Rüdiger Grube entsprochen, mit sofortiger Wirkung seine Bestellung zum DB-Vorstandsvorsitzenden aufzuheben und seinen laufenden Vertrag durch eine Auflösungsvereinbarung zu beenden. Der Aufsichtsrat hat den Personalausschuss gebeten, die entsprechenden Modalitäten mit Herrn Dr. Grube zu vereinbaren.

mehr lesen 0 Kommentare

SBB Cargo International: Langfristanmietung von 18 Siemens Vectron Lokomotiven

Verkehrswachstum, Wettbewerbsintensität und die neue Flachbahn infolge der Eröffnung des GBT erfordern den Einsatz von neuen Multisystemlokomotiven im internationalen, alpenquerenden Schienengüterverkehr. Die Antwort von SBB Cargo International dazu ist die Anmietung von 18 Mehrsystemlokomotiven des Typs Siemens Vectron für 15 Jahre.

mehr lesen 0 Kommentare

Ab Mai 2017 jährlich zwei feste Bauwochenenden an der Münchner S-Bahn-Stammstrecke

Die Bahn möchte die baubedingten Fahrplaneinschränkungen auf der Münchner S-Bahn-Stammstrecke reduzieren. Dazu sollen die routinemässig notwendigen Instandhaltungs- und Inspektionsarbeiten, für die Gleise gesperrt werden müssen, deutlich stärker gebündelt werden. Ab Mai 2017 werden vorerst bis zum Jahr 2022 jährlich je zwei feste Instandhaltungs-Wochenenden geplant, in denen die Stammstrecke komplett gesperrt wird.

mehr lesen 0 Kommentare

Der Churchill-Pfeil ist für den Wedding Award 2017 nominiert

Wo er auftaucht, ist ihm Bewunderung gewiss und nun wurde der Rote Doppelpfeil Churchill auch für den Wedding Award 2017 in der Kategorie «Publikumspreis» nominiert! Das Prestigeobjekt wurde als Beispiel Schweizer Wertarbeit wurde an der Schweizer Landesausstellung 1939 erstmals der Öffentlichkeit präsentiert.

mehr lesen 0 Kommentare

 

                                  Die weiteren Meldungen finden Sie hier im Archiv