· 

Zum Fahrplanwechsel im Dezember 2019 geht in Frankfurt die neue S-Bahn Station Gateway Gardens in Betrieb

In Frankfurt (Main), nordwestlich des Frankfurter Kreuzes, direkt gegenüber dem Terminal 2 des Frankfurter Flughafens, entsteht ein neuer Stadtteil. Das Quartier auf dem Gelände der ehemaligen amerikanischen Wohnsiedlung „Gateway Gardens“ erhält Büro- und Konferenzgebäude, Hotels sowie Gastronomie- und Einzelhandelsflächen. Zum Fahrplanwechsel am 15. Dezember 2019 wird die neue S-Bahn Station "Gateway Gardens“ in Betrieb gehen.  Für eine direkte und leistungsfähige Anbindung von "Gateway Gardens“ an den öffentlichen Personennahverkehr wird die bestehende S-Bahn-Trasse zwischen Frankfurt Stadion und Frankfurt Flughafen Regionalbahnhof in Richtung Osten verlegt. Die S-Bahn-Anbindung von "Gateway Gardens“ ist Teil des Infrastrukturentwicklungsprogramms "Frankfurt RheinMain Plus“.

Aussenansicht der neuen S-Bahn-Station Gateway Gardens                                                                   Visualisierung: DB Netze

 

 

 

Zum Fahrplanwechsel am 15. Dezember 2019 wird in Frankfurt (Main) die neue S-Bahn Station "Gateway Gardens“ in Betrieb gehen. Vom Samstag 26. Oktober 2019 bis Samstag 14. Dezember 2019 erfolgt die Anbindung dieser neuen Station an das bestehende Streckennetz.

 

Infolge dessen kommt es bis 14. Dezember 2019 zu Umleitungen mit Haltausfällen auf diesen Linien:

  • RE2: Frankfurt (Main) Hbf - Frankfurt (M) Flughafen Regionalbf - Mainz Hbf - Bingen Hbf - Koblenz Hbf
  • S8: Wiesbaden Hbf - Mainz Hbf - Frankfurt Flughafen Regionalbahnhof - Frankfurt Hbf (tief) - Offenbach Ost (- Hanau Hbf)
  • S9: Wiesbaden Hbf - Mainz Kastel - Frankfurt Flughafen Regionalbahnhof - Frankfurt Hbf (tief) - Offenbach Ost - Hanau Hbf

RE2: Die Züge halten nicht in Frankfurt (M) Flughafen.

S8 und S9: Die Züge fahren in diesem Zeitraum über Frankfurt (M) Flughafen Fernbahnhof (Ersatzhalt) und halten nicht in Frankfurt (M) Flughafen Regionalbahnhof und Kelsterbach.

Die Züge des Flughafenshuttles (S8: Frankfurt (Main) Hbf <-> Frankfurt (M) Flughafen / Kelsterbach) entfallen.

Ersatzverkehr: Zwischen Frankfurt (M) Flughafen Terminal 1 und Kelsterbach / Rüsselsheim haben wir einen Schienenersatzverkehr mit Bussen für Sie eingerichtet. Zudem bestehen weitere Fahrmöglichkeiten zwischen Frankfurt (M) Flughafen Terminal 1 und Kelsterbach / Rüsselsheim mit den Buslinien 72 und 73.

 

 

 

Für eine direkte und leistungsfähige Anbindung von "Gateway Gardens“ an den öffentlichen Personennahverkehr wird die bestehende S-Bahn-Trasse zwischen Frankfurt Stadion und Frankfurt Flughafen Regionalbahnhof in Richtung Osten verlegt. Im Juni 2018 konnte der grosse Meilenstein des Projektes – der Tunneldurchbruch unter der A 5 – realisiert werden. Der Tunnelrohbau wurde im 2. Quartal 2019 beendet, anschliessend begann der Tunnelinnenausbau. Die Fertigstellung der Station, die Nachrüstung des Bestandstunnels bis zum Regionalbahnhof mit zwei Rettungsausstiegen und die Fertigstellung des Kreuzungsbauwerks an der Hinkelsteinschneise sind weitere Meilensteine bis zur Inbetriebnahme am 15. Dezember 2019. In den Jahren nach der Inbetriebnahme wird die alte Bestandsstrecke zurückgebaut, rekultiviert und aufgeforstet.

 

 

Programm "Frankfurt RheinMainplus“

 

Das Projekt "Gateway Gardens“ gehört zum Programm Frankfurt RheinMain plus (kurz: FRMplus). Dieser Masterplan für den Ausbau des Schienennetzes sorgt dafür, dass Millionen Menschen in Zukunft noch schneller, bequemer und barrierefrei ans Ziel kommen. Der Bund, das Land Hessen, die Stadt Frankfurt, der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) und die Deutsche Bahn kooperieren dabei und machen den Schienenverkehr in der Region fit für die Zukunft. Bis 2030 fliessen so dank FRMplus mehr als 12 Milliarden Euro in die Infrastruktur. Der Nah- und Fernverkehr im Rhein-Main-Gebiet und in ganz Hessen wird von diesen Projekten profitieren.


                                    Grafik: DB Netze

Download
Gesamtbroschüre zum Projekt
Gesamtbroschuere_Gateway_Gardens.pdf
Adobe Acrobat Dokument 876.7 KB



Umbau des Regionalbahnhofs am Frankfurter Flughafen abgeschlossen

Frankfurt Flughafen Regionalbahnhof nach Abschluss der Modernisierungsarbeiten                   Foto: DB / Eibe Sönnecken

 

 

Klar, geordnet, hell und übersichtlich – so präsentiert sich der Regionalbahnhof am Frankfurter Flughafen bereits seit einigen Monaten seinen Fahrgästen. Rechtzeitig zum Ferienende sind nun auch die letzten Restarbeiten abgeschlossen. Der Umbau und die Modernisierung einer der meist frequentierten Bahnhöfe Hessens sind damit in weniger als einem Jahr erfolgt. Und das bei laufendem Betrieb: Um die Beeinträchtigungen für die rund 50.000 Reisenden, die den Regionalbahnhof am Flughafen täglich nutzen, möglichst gering zu halten, wurden die Bahnsteige abwechselnd saniert, während auf der jeweils anderen Seite der Verkehr wie gewohnt rollte.

 

Für ein zeitgemässes und modernes Erscheinungsbild erhielt die 1972 in Betrieb genommene Station am Flughafen in den letzten Monaten zunächst helle Feinsteinzeugbodenfliesen. Damit sich auch Menschen mit Sehbehinderung in der Station zurechtfinden, wurde ein so genanntes taktiles Leitsystem aus Noppen- und Rillenplatten in den Boden eingelassen. Barrierefrei zugänglich ist die Station mit Hilfe von sechs Aufzügen.

 

Farblich ist die gesamte Station in verschiedenen Blautönen gehalten, die zum Beispiel in Form von Rauten die Tunnelwand schmücken. Frischen Wind gab es auch für die Möblierung am Bahnsteig: Reisende können am Regionalbahnhof auf Designerbänken der Marke Vitra sowie auf extra angefertigten Rundbänken Platz nehmen. Für ein insgesamt ruhigeres und geordnetes Erscheinungsbild der Station sorgt auch, dass Fahrkarten- und Verpflegungsautomaten sowie Telefonsäulen nicht mehr frei stehen, sondern in die Wand eingelassen wurden.

 

Nachdem sie so umfassend erneuert wurde, wird die Station Frankfurt Flughafen Regionalbahnhof zunächst allerdings noch einmal in den Ruhezustand versetzt. Bis zum 14. Dezember 2019 ist die Station wegen der Anbindung der neuen S-Bahn-Haltestelle Gateway Gardens gesperrt. Die S-Bahnen halten in dieser Zeit an der Haltestelle Frankfurt Flughafen Fernbahnhof.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0