Hier finden Sie aktuelle Meldungen in Kürze


SBB CFF FFS

Nach Entgleisung im Bahnhof Luzern: Nacharbeiten während drei Nächten. (Do, 06 Apr 2017)
Nach der Entgleisung eines Euro-City-Zuges am Mittwoch, 22. März 2017, musste der Bahnhof Luzern viereinhalb Tage lang für die umfangreichen Reparaturarbeiten gesperrt werden. Nun sind – wie nach solchen Arbeiten üblich – Nacharbeiten nötig. Diese finden ab Sonntagabend während drei Nächten statt.
>> mehr lesen

Einheitliche digitale Identität für die Schweiz: Markus Naef wird neuer CEO von SwissSign. (Do, 06 Apr 2017)
Markus Naef übernimmt ab Mitte Mai 2017 die Geschäftsführung der SwissSign AG, dem zukünftigen Joint Venture von Post und SBB. In dieser Funktion wird er in erster Linie die Entwicklung und Vermarktung der neuen einheitlichen digitalen Identität verantworten, die die Schweizerische Post und die SBB ab Herbst 2017 lancieren. Die Beteiligung der SBB an der Posttochter SwissSign AG erhielt im März 2017 grünes Licht von der Wettbewerbskommission (WEKO) und der EU-Kommission.
>> mehr lesen


Bahnonline

Piko H0: Grüne SBB Ae 4/7 MFO, BLS Cargo Vectron Re 475 404 und Re 486 506 „Gli Alpinisti“ (Mi, 20 Sep 2017)
Piko H0-Neuheiten 2017: Als Top-Neuheit für die Schweiz erscheint die SBB Ae 4/7 als Neukonstruktion in der Expert-Serie. Neben der detaillierten Umsetzung vieler Details und der Lampen inklusive Schlusslicht wird das Modell über Führerstands- und Maschinenraumbeleuchtung verfügen.
>> mehr lesen

Piko N: Weitere SBB „Oldtimer-Personenwagen“, SBB Bauzugwagen und Schwerlastwagen Slmmnps-y (Mi, 20 Sep 2017)
Piko N-Neuheiten 2017: Exklusiv in der Schweiz erscheint ein weitere Sets mit "Oldtimer-Personenwagen" der SBB. Davon abgeleitetes kommt ein SBB Bauzugwagen-Set. Zudem wird ein 2er-Set mit SBB Schwerlastwagen Slmmnps-y realisiert.
>> mehr lesen

Piko TT: BLS Cargo Vectron Re 475 401 (Mi, 20 Sep 2017)
Piko TT-Neuheit 2017: Als Bedruckungsvariante erscheint die Vectron-Lok in den BLS Cargo-Farben.
>> mehr lesen

Linie Basel SBB – Karlsruhe (DE): Bahnverkehr unterbrochen (Mi, 20 Sep 2017)
Aufgrund eines Unterbruchs zwischen Baden-Baden und Rastatt Süd (DE) ist mit mindestens 60 Minuten längerer Reisezeit zu rechnen. Die Bahnstrecke bleibt nach neuesten Prognosen von DB Netz vom 22.8. bis am 2. Oktober 2017 unterbrochen. Die SBB nimmt den neuen Wiederinbetriebnahmetermin vom 7. Oktober zur Kenntnis. Damit bleibt der Nord-Süd-Korridor für eine lange Zeit gesperrt. Im Güterverkehr wurde durch SBB Cargo ein Umleitungskonzept erarbeitet. Die benötigten Trassen- und Ressourcenkapazitäten sind jedoch stark eingeschränkt und erfordern die enge Zusammenarbeit aller Partner im Schienenverkehr.
>> mehr lesen

Rosshäuserntunnel: Start der Hauptarbeiten durch Rhomberg Sersa Rail Group im Juli 2017 (Mi, 20 Sep 2017)
Auf der Strecke Bern – Neuenburg entsteht der neue doppelspurige Rosshäuserntunnel. Der Ausbau ist ein Teilprojekt der HGV-Anschlüsse, welche eine bessere Anbindung der Schweiz an das europäische Hochgeschwindigkeitsnetz gewährleisten. Der ca. 2 km lange Tunnelneubau soll die Fahrzeit senken und bildet die Voraussetzung für künftige Angebotsverbesserungen.
>> mehr lesen

Zentralbahn: Angebotserweiterung im 2018 (Mi, 20 Sep 2017)
Die Reisenden der Zentralbahn profitieren mit dem Fahrplanwechsel von zusätzlichen Verbindungen in den frühen Morgen- sowie in den späten Abendstunden. Die Zentralbahn und Bestellerkantone erfüllen damit häufig genannte Kundenwünsche.
>> mehr lesen


WerkstattAtlas.info - Die Bahnwelt im Internet

Stadler Rail: Peter Spuhler hört als CEO auf - Thomas Ahlburg folgt (Mi, 20 Sep 2017)
Peter Spuhler, Mehrheitsaktionär von Stadler, konzentriert sich nach 30 Jahren in der operativen Verantwortung von Stadler auf das Amt des Verwaltungsratspräsidenten. 1989 hatte er die Firma mit damals 18 Mitarbeitern für circa 4,5 Millionen Schweizer Franken erworben. Heute zählt das Unternehmen über 7000 Mitarbeiter und macht einen jährlichen Umsatz von über 2 Milliarden Schweizer Franken. In der Funktion des Verwaltungsratspräsidenten obliegen Peter Spuhler die sieben nicht übertragbaren Aufgaben des Verwaltungsrats gemäss dem Schweizerischen Obligationenrecht. Die Anpassung der Führungsstruktur ermöglicht es Peter Spuhler darüber hinaus, sich noch stärker auf die Führung des Strategieprozesses, auf „Mergers & Acquisitions“-Projekte, die strategischen Lokalisierungsanteile bei Joint Ventures, die Begleitung des Angebotsprozesses sowie dessen Freigabe, die strategische Produktentwicklung und speziell die Intensivierung der Kundenpflege zu konzentrieren.
>> mehr lesen

VCS: Abstimmung im Ständerat über die Schliessung der SBB-Drittverkaufsstellen (Mi, 13 Sep 2017)
Der VCS Verkehrs-Club der Schweiz freut sich über den Entscheid des Ständerates, die SBB-Drittverkaufsstellen zumindest weitere zwei Jahre weiter offen zu halten. Für dieses Anliegen haben sich in einer Petition des VCS 32'000 Menschen eingesetzt.
>> mehr lesen

BVG: Berliner U-Bahn Legende kehrt zurück (Mi, 13 Sep 2017)
Eine U-Bahnlegende kehrt zurück. Nach einer gründlichen Aufarbeitung können die letzten erhaltenen vier Wagen der Baureihe EIII (sprich E drei) jetzt wieder für Sonderfahrten eingesetzt werden. Wie angekündigt erleben sie ihre Premiere nach einem längeren Werkstattaufenthalt auf der U5 anlässlich der Internationalen Gartenausstellung IGA Berlin 2017. Vom 16. September bis zum 14. Oktober ist der Zug jeweils samstags zwischen den Bahnhöfen Biesdorf-Süd und Hönow unterwegs (Fahrplan im Anhang). Für die Mitfahrt in diesem liebevoll restaurierten Stück U-Bahngeschichte reicht ein normaler BVG-Fahrschein.
>> mehr lesen

Knorr-Bremse: Kiepe Electric und IFE modernisieren Wiener Stadtbahn (Di, 12 Sep 2017)
Die Wiener Linien GmbH & Co KG hat die Knorr-Bremse Tochterunternehmen Kiepe Electric und IFE mit der Modernisierung von 78 Stadtbahnwagen beauftragt. Damit werden die Fahrzeuge auf einen zeitgemäßen technischen Stand gebracht, damit sie noch für viele Jahre sicher, zuverlässig und kundenorientiert unterwegs sind.
>> mehr lesen